NGG Gruppe Hopfenzopfler - Homepage der NGG

*** Narrengilde Göttelfingen wunderbar ***
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verein
Hopfenzopfler
Auf der alten Tradition basierend wurde 1992 die „Hopfa-Zopfler gegründet.
Bis nach dem zweiten Weltkrieg war Göttelfingen ein rein landwirtschaftlich strukturierter Ort, in dem hauptsächlich – dem guten Böden wegen- Ackerbau betrieben wurde. Über 100 Jahre lang bis 1970 wurde in Göttelfingen die Sonderkultur Hopfen angebaut. Der Hopfenanbau gehörte zeitweise zu den Haupteinnahmequellen. Und Göttelfingen wuchs zu einem der größten Anbaugebiet zwischen Herrenberg, Rottenburg und Weil der Stadt.

Zum Ernten und Pflücken der Hopfen wurde sehr viele Arbeitskräfte benötigt, welche aus weitem Umkreis kamen, diese wurden „Hopfen-Zopfler“ genannt.

Diese Gruppe soll das alte Brauchtum und das dörfliche Leben wieder in Erinnerung bringen, deswegen sind die Hopfen-Zopfer in bäuerlicher Arbeitskleidung in dunkel Blau gekleidet. Die Frauen mit Kopftuch und die Männer mit Schürze.

Der Narrenruf: 3x Hopfa – Zopfla
Stil dra lau wer´s ed ka solls bleiba lau

 
Aktualiesierung: 11.09.2018
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü